daddy_dj
Zurück

 

TEXT DAZU

 

DJ - Daddy DJ

Daddy DJ, please take me to the party
And let me dance along, until the lights are on

You leave me once again home alone
The fridge is full but my heart is achin'
You think I can make it on my own
Just a kiss and you are gone

Another night like a million before
Another party where I'm not invited
As always you'll heat the dance floor
In front of your turntables going mad

Why don't you keep me close to you
I'm not anymore the kid you knew
Why should I stay deep in the blue
I wanna move my body too

Refrain:
Daddy DJ, please take me to the party
And let me dance along, until the lights are on
Daddy DJ, please take me to the party
And let the music play, until the break of day

We've been aside since I meant to be
A part of you that was just awaking
My life with you is a fantasy
I am your prince and you are my king

You say your thing drives sometimes you insane
You think you're no good father and so you're ashamed
But all I want is to share your pain
Clubbin' the night along and having fun

Why don't you keep me close to you
I'm not anymore the kid you knew
I wanna feel this part of you
I wanna move my body too

Refrain x2

Daddy DJ
Daddy DJ
Daddy DJ

Daddy DJ, please take me to the party
And let me dance along, until the lights are on

 

 

 

 

TEXT DAZU!!!

 

 

Daddy DJ - THE GIRL IN RED

You're the girl in red, please take my hand
I wanna share my world with you

It was a day like any other one
I went home like all the other men
Felt cold and deep inside blue
Put music in my ears so I can break through

Around the corner I came across a friend
Was it fate? He took me to his pad
We climbed the stairs to reach the third floor
We rang the bell...

You opened up the door I felt that I could die for you
In your eyes I saw more than life could ever take me through

Refrain:
You're the girl in red, please take my hand
I wanna share my world with you
You're my girl in red, my candy maid
The only one I feel so true

You're the girl in red

You've let me in, I took a step inside
You smiled at me, I never felt so shy
Your bro' sent you back in your place
I wanted to do nothing but to slap his face

I left your house, it was about three
I couldn't help dreaming of you with me
How tricky love can be at some time
s Don't know your name...

You opened up the door I felt that I could die for you
In your eyes I saw more than life could ever take me through

Refrain x2

You're the girl in red

Refrain

You're the girl in red...


 
 
 

17.09.2001 Daddy DJ sind nun in den Top Ten der Deutschen Singel Chart. Platz Sieben. Vielleicht gehts noch höher?
04.09.2001 Heute waren Daddy DJ live bei Interaktiv auf Viva ab 15.00 Uhr.
28.08.2001 Heute traten Daddy DJ bei The Dome in Oberhausen auf wo sie ihre Singel Daddy DJ performten. Den Auftrit konntet ihr am 09.09. und am 23.09.2001 auf RTL 2 sehen. Bilder davon gibt es bald in der Kategorie Bilder.
13.08.2001 Daddy DJ entern die Top 50 der Deutschen Singel Charts. Sie steigen von 51 auf 34.
22.07.2001 Beim rumzappen hab ich heute die Jungs von Daddy DJ live im ZDF Fernsehgarten gesehan wo sie ihre Singel Daddy DJ vorgestellt haben.
09.06.2001 Daddy DJ steigt neu in die Deutschen Singel Charts auf Platz 75 ein.
25.06.2001 Heute ist die erste Singel von Daddy DJ erschienen. Für diesen Hinweis möchte ich mich an dieser Stelle bei Thomas bedanken
 
 
 
 
DADDY DJ wurde von Jean-Christophe, David und Charly
ins Leben gerufen.

Jean-Christophe ist gebbürtiger Franzose. Er hatte als Kind
jahrelang klassischen Klavierunterricht. Als er 15 Jahre alt
war besorgte er sich seinen ersten Synthesizer. Er arbeitete
als Procucer und Remixer in verschiedenen Studios. Unter
anderem für Blondie, Gigi D´Agostiono oder Dead or Alive.
Später wurde er Dozent an der ESRA.

David ist 24 Jahre alt. Er wurde in New Caledonia geboren.
Auch er hatte jahrelang Klavierunterricht (13 Jahre). Danach
entdeckte er seine Liebe zur elektronischen Musik. Mit 21
Jahren verlies er seine Heimat Nouméa und zog nach Paris.
Im ersten Jahr wirkte bei verschiedenen Produktionen und
Remixen für regionale Künstler mit. Danach schrieb er sich
auf der ESRA der Sound-Engineer Schule in Paris ein und
lernte Jean-Christophe kennen.

david3.jpg - 24966 Bytes
alle6_klein.jpg - 33468 Bytes Die Idee gemeinsam zu arbeiten stand schnell fest denn
beide fanden sich sehr sympathisch und waren was das
Thema Musik anging auf derselben Wellenlänge. Sie
spielten sich ihre Tracks gegenseitig vor und verbesserten
sie auch. Und dann gingen sie ins Studio um ihren ersten
Song aufzunehmen. Das Projekt Daddy DJ war geboren.
Innerhalb von zwei Monaten produzierten sie acht
verschiedene Mixe. Auf der Singel die in Deutschland
erhältlich ist befinden sich sechs verschiedene.

Charly ist 30 Jahre alt. Er wurde auf Martinique geboren.
Mit 14 Jahren war er Chef des Schulradios und hatte also
schon früh Kontakt mir Turntables. Anfang der 90er
veröffentlichte er seine erste EP (Black Power EP). Seit-
dem arbeitet er als Remixer in Frankreich. Auch er hat
unter anderem schon für Gigi D´Agostino gearbeitet.

Die verschiedenen Musikrichtungen die, die Künstler pflegen, Techno, House, Hardhouse,
Dance, 2Step, und R&B machen den besonderen Mix von Daddy DJ aus.

 

 






                                                   Als Daddy DJ am 04.09.2001 bei Interaktiv auf Viva live zu sehen waren, wo sie auch ihre Singel spielten, gaben sie auch ein Interview. Die Fragen sowie die Antworten könnt ihr hier nochmals nachlesen fallst ihr nicht eingeschaltet habt oder euch nochmal informieren wollt. Interviewt wurden Daddy DJ von Janin und Oli.P. Während des Interviews wurden auch zwei Anrufer live ins Studio geschaltet die Fragen stellen konnten.


Janin:
Ihr habt ein Video in dem ihr gar nicht zu sehen seit. Warum Habt ihr so ein Comic gewählt?
David:
Wir sollten eigentlich einen normalen Videoclip drehen, waren aber alle drei nicht da und man schlug uns vor das mit Zeichentrick zu machen. Das war das was wir auch sehr gerne mochten, das war sehr spaßig und sympathisch und deshalb haben wir das so gemacht.


Janin:
Wo wart ihr den? Warum wart ihr nicht da beim Videodreh?
Jean-Christophe:
Weil wir so schüchtern sind.


Dann wurden der erste Anrufer live ins Studio geschaltet der auch Fragen stellen konnte. Der erste Anrufer war ich.

Sebastian:
Ich finde die zweite Singel "THE GIRL IN RED" sehr schön, vor allem den Text und deshalb möchte ich gerne vom David wissen wodurch er inspiriert wurde diesen Text zu schreiben?
David:
Die Inspiration für diesen Text kam aus einer Mischung von verschiedenen Geschichten die ich erlebt habe. Ganz einfach eine Liebesgeschichte. Liebe auf den ersten Blick. Ich wollte damit alle Mädchen huldigen die mir so gefallen haben, die das Gefühl in mir geweckt haben geliebt zu werden.


Sebastian:
Was plant ihr für die Zukunft? Werdet ihr weiter selber Produzieren und vielleicht ein Album veröffentlichen oder werdet ihr wie früher wieder Remix machen?
Jean-Christophe:
Zur Zeit arbeiten wir an einem Album das vor Weinachten rauskommen wird. Und was Remix angeht. Damit werden wir uns auch beschäftigen wenn wir Zeit haben.


Oli.P:
Seit ihr in der nächsten Zeit in Deutschland unterwegs? Habt ihr auch Auftritte außer Ineraktiv?
Jean-Christophe:
Wir waren in gerade in Frankreich weil wir dort was zu erledigen hatten und sind zur Zeit auf Tour.


Janin:
Was für Remixe habt ihr den schon gemacht?
Jean-Christophe:
Also, ich hab schon Gigi D´Agostino geremixt, Blondi hab ich schon geremixt, Fileich Bicole(keine Ahnung wie man das schreibt oder wen er gemeint hat). Nur gute Musik. Dead or Alive. Ich weiß nicht ob sie Dead or Alive kennen. Sehr bekannt in Frankreich.
Janin:
Nein kennen wir nicht.


Dann wurde eine zweite Anruferin live ins Studio geschaltet.

Tanja:
Wer ist den genau auf die Idee zu dem Video gekommen? Mit dem kleinen Jungen und so?
David:
Also über den Zeichentrick fragst du jetzt?
Tanja:
Ja.
David:
Das war nicht nur unsere Idee sondern auch von anderen die mit uns gearbeitet haben. Das ist eine Teamarbeit gewesen und daraus ist dieser Film entstanden.


Janin:
Ihr habt auch gesagt das ihr jetzt an einem Album arbeitet. Seit ihr auch schon dabei? Macht ihr schon Studioarbeit? Wie wird das Album sich so anhören? Wird das schon so angelehnt an Daddy DJ jetzt auch sein z.B.?
David & Jean-Christophe:
Charly muss jetzt spredhen.
Charly:
Es wird ein bisschen alles sein. Ein bisschen Daddy DJ, auch etwas persönliches vielleicht, House, ein bisschen schnellere Musik als Daddy DJ z.B.


Oli.P:
Haben wir noch ein bisschen Zeit ich würde nämlich noch gern eine Frage stellen. Und zwar wir haben heute ein Motto für unsere Sendung und zwar ist das Motto nämlich Phobien Ängste. Und ich wollt mal fragen was ihr so für Ängste habt. Habt ihr auch Flugangst oder Angst vor Spinnen oder irgend was ganz anderes?
Jean-Christophe:
Ich hab Angoraphobie. Ich hab Angst vor Leuten, und ansonsten hab ich überhaupt keine Ängste.
Janin:
Und ihr zwei habt ihr irgendwelche Ängste? Gerade jetzt Flugangst ihr seit ja ziemlich oft im Flugzeug unterwegs oder?
David:
Nein wir haben keine Angst vor dem fliegen. Als ich klein war bin ich sehr oft geflogen. Deswegen hab ich damit keine Probleme. Ansonsten wenn ich komponiere und mir nichts einfällt. Angst vor weißem Papier. Angst das nicht zu schaffen was ich schaffen möchte; z.B. ein Album. Das ist eine große Angst.
Janin:
Was ist deine Angst Charly?
Charly:
Also ich bin sehr Klaustrophobisch, ich kann wirklich nicht eingeengt irgendwo eingesperrt sein. Das ist wirklich schrecklich. Das ist meine große Angst. Und ansonsten hab ich gar keine spezielle Angst.


Janin:
Wer hat Daddy Boy den entwickelt?
Jean-Christophe:
Wir mit der Gesellschaft die den Zeichentrickfilm gemacht hat. Die haben uns da auch Ideen gegeben und auch Fotos von einigen Kindern. Und dann haben wir auf Basis dieser Fotos diesen Jungen erfunden.


Fotos von ihrem Auftrit gibts in der Bilder Sektion.

 



 

 
 
 
 
 
 

 
 
 

Videoclip



Bei Interaktiv im Gespräch mit Janin und Oli.P



Live bei Interaktiv am 04.09.2001



David



Jean-Christophe



Charly



Daddy DJ



Daddy Boy


 
 
 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!